Jenny

 

 

 

 

Eine Bilderrunde, die anderes war als sonst. Nicht unbedingt für mich, aber für Jenny!

 

Vor der Kamera zu stehen ist für Jenny eigentlich nichts Neues.  Sie macht dies gern und hat auch ihre Freude daran, sich zu zeigen - vor allem auch im nackten Zustand. Allerdings hatten diese Bilder, wo Jenny zu sehen war, einen anderen Stil. Sie sind schön, keine Frage, aber eben anders.

 

 

 

Als wir uns zum schnacken trafen, sagte sie im Laufe des Gespräches zu mir. Peter, irgendwie bin ich aufgeregt! Warum? Weil deine Bilder einfach anders sind, als die, die es bis jetzt von mir gibt. Deine Bilder habe so viel Tiefe und zeigt den Menschen vor der Kamera. Na ja…und das finde ich spannend, weil sie so sind. Aber dadurch bin ich auch gleich ein wenig aufgeregt.

 

Als mir Jenny dass erzählte, habe ich mich natürlich schon sehr  darüber gefreut. Was natürlich wieder eine Bestätigung, dass das, was ich mache, mein Weg des Bildermachens ist!

 

 

*Du bist endlich da*

 

Der Tag X kam. Wir schnackten viel. Ich würde ständig von ihren zwei Hauslöwen beobachtet. Es gab viel zu lachen. Machten natürlich auch Bilder. …und ganz nebenher verschwand die Aufregung. Nicht nur bei Jenny, sondern auch bei mir. Denn ich bin auch immer ein ganz klein wenig aufgeregt;-)

 

 

*Wenn der Vorhang fällt*

 

 

*Meine Gedanken werde ich nicht verraten*

 

*Die Ranke zu meiner Blüte*

 

Als Jenny die Bilder sah, fragte ich sie: Ob alles mit den Bilder gut sei und ob sie Dich wiedergeben? Natürlich mit dem Hintergrundwissen, das es für sie diesmal anders war, durch meiner Art des Bildermachen. Sie sagte: Krass, so sieht man sich mal im anderen Licht. Und glaube meine ersten, ich sage mal „natürlichen“ Bilder wo die Posen nicht übertrieben und einen perfekten Körper darstellen.

 

Sie spiegeln das wieder was ich mittlerweile bin, aber gern vergesse. Erwachsen!

 

Ich glaube, das kann ich als ein Kompliment sehen:-)

 

Ich bedanke mich sehr bei Dir, für die Zeit, dein Vertrauen und dass auch Du als Person mein Leben bereichert hast.

 

 

*Wenn Stolz zur Verlegenheit wird*

 

*The wandering focus*

 

*What are you looking at?*

 

*Was bringt der Morgen*

 

*Beauty lies in the details...*

 

*C'est moi*

 

Schon mal darüber nachgedacht...

 

Heiratet endlich! Macht Familienfeiern! Werdet ein Paar! Feiert das Leben! Setzt Kinder in die Welt! Macht nicht nur Musik im Proberaum, sondern spielt vor Publikum!

 

Du bist hier auf dieser Welt und DAS wurde noch nicht in Bildern festgehalten?! Mh…na dann wird es aber Zeit :-)

 

Du kannst Dir vorstellen, dass ich Derjenige sein könnte, der Dich in Bildform festhält? Dann sende mir eine kurze Mail und ich melde mich umgehend bei Dir. Ich würde mich jedenfalls freuen, von Dir zu hören:-)