Just Chrissi

 

 

…unsere 1. & 2. Bilderrunde als Mixtur.

 

Vorab: Da ich meist die einzelnen Bilderrunde getrennt voneinander halte, habe ich sie diesmal kombiniert, weil dadurch eine andere Dynamik im Betrachten der Bilder entsteht. Ein guter Betrachter wird schon merken, welche Bilder in der jeweiligen Bilderrunde entstanden sind;-) Wie auch immer, ich wünsche Euch viel Spaß…

 

 

 

'Schönheit beginnt, wenn du entscheidest, du selbst zu sein!'

 

Dieser Spruch passt sehr gut zudem, was ich nach Jahren langen Selbstzweifel und fehlenden Selbstbewusstsein endlich geschafft habe zu erkennen und zu lernen.

 

 

 

Es war bzw. es ist noch immer, ein langer und steiniger Weg, der vor mir liegt.

 

Dennoch weiß ich: Ich bin schön!

 

Ich werde nicht jedem gefallen, aber ich gefalle mir und darauf kommt es an.

 

Meinen Körper so zu akzeptieren und zu lieben wie er ist, mit all seinen Narben, Dehnungstreifen, Cellulite, ja auch überschüssiges Fett, ist wahrlich eine große Herausforderung gewesen.

 

Zudem kommen noch die Medien und die Gesellschaft den Druck erhöhen, nicht schön genug oder gar gut genug zu sein.

 

 

 

*Die ersten Bilder von unserer 1. Bilderrunde*

 

Meinen Körper so zu akzeptieren und zu lieben wie er ist, mit all seinen Narben, Dehnungstreifen, Cellulite, ja auch überschüssiges Fett, ist wahrlich eine große Herausforderung gewesen.

 

Zudem kommen noch die Medien und die Gesellschaft den Druck erhöhen, nicht schön genug oder gar gut genug zu sein.

 

 

Und genau deshalb möchte ich aus diesem vorhandenen Schema der anherrschenden Normen brechen und Frauen und Mädchen auf der Welt zeigen, dass egal wie sie aussehen, sie begehrenswert, sexy und wunderschön sind und sich nicht verstecken oder sich klein reden lassen müssen.

 

Jeder hat seine eigene Schönheit und genau das macht ihn zu einem einzigartigen Wesen!

 

Und keiner sollte sich dieses Gefühl nehmen lassen, etwas Besonderes zu sein.

 

 

 

*Sich der Sache hingeben. Sich dem ICH hingeben*

 

 

 

*Sie war in Gedanken*

 

Jeder hat seine eigene Schönheit und genau das macht ihn zu einem einzigartigen Wesen!

 

Und keiner sollte sich dieses Gefühl nehmen lassen, etwas Besonderes zu sein.

 

 

Genau das ist der Grund, warum ich mir sage, ich möchte Menschen jeglicher Art und Couleur ins Bild nehmen. Mir ist es relativ egal, wie jemand aussieht oder wie alt er ist! Zeit nehmen, einander kennenlernen, wahrnehmen, vertrauen und los geht es…

 

 

 

Ich hatte schon mit einigen Menschen Gespräche, in denen es um das Thema „Kann man Menschen so ins Bild nehmen?!“ Unabhängig von den Befürwortern, gab es da auch immer Leute, die dies mit einem ABER gut fanden. Sie fanden es toll, dass Menschen den Mut haben, sich so ablichten zu lassen. Aber muss das gleich offen und nackt sein?! Meist merkten sie selber, dass sie sich ein wenig widersprachen mit ihrer Aussage. Auf der einen Art soll jeder tun und machen was er möchte, ABER...

 

 

 

*Und wir hatten so einiges zu Lachen…*

 

 

*Sich gut fühlen*

 

Jeder hat sein Geschmack, soll Dinge gut finden oder eben nicht gut. Jeder soll so sein wie er ist und dies sollte von anderen akzeptiert werden. Letztendlich macht das die Vielfalt auf dieser Welt aus.

 

Ich hoffe mit den Bildern sehr, anderen Frauen einen Ruck zu geben, sich so zu akzeptieren oder gar zu lieben wie sie sind. So schwer es manchmal in dieser Gesellschaft ist- es wäre schön, wenn jede/r lernt, sich zu lieben.

 

 

Ich möchte eigentlich nicht mehr dazu sagen, da Chrissi alles schon sehr schön in Ihren Worten beschrieben hat. Außer…

 

Ich bedanke mich fürchterlich sehr bei Dir, Chrissi, für die zwei Bilderrunden. Dass du dich so zeigst, wie Du eben bist, dafür, dass wir eine sehr entspannte Zeit hatten, ob mit Bildermachen oder Schnacken. Dufte Grüße nach dem „Straußigen Berg“

 

 

Hier noch ein paar Bilder im analogen Mittelformat, die in der 2. Bilderrunde entstanden sind.

 

  • analoge Mittelformat- Kamera:  Pentacon Six TL
  • manuelle Objektive: Carl Zeiss Jena Biometar 80mm, 120mm, 180m, alle mit einer Anfangsblende 2.8
  • Belichtungsmesser: Gossen Lunasix F 
  • 2 Rollfilme

 

 

Schon mal darüber nachgedacht...

 

Heiratet endlich! Macht Familienfeiern! Werdet ein Paar! Feiert das Leben! Setzt Kinder in die Welt! Macht nicht nur Musik im Proberaum, sondern spielt vor Publikum!

 

Du bist hier auf dieser Welt und DAS wurde noch nicht in Bildern festgehalten?! Mh…na dann wird es aber Zeit :-)

 

Du kannst Dir vorstellen, dass ich Derjenige sein könnte, der Dich in Bildform festhält? Dann sende mir eine kurze Mail und ich melde mich umgehend bei Dir. Ich würde mich jedenfalls freuen, von Dir zu hören:-)