Anja & Christoph

 

Die Bilder entstanden im Sommer bei einer gemeinsamen Urlaubswoche auf dem Land in der Altmark bei einem Arbeitskollegen von Christoph, der ein guter Freund von mir ist. Da wir entspannt in den Tag lebten und ich natürlich mein ganzes Fotozeugs mit hatte, bot ich Christoph und seiner Freundin Anja an, die Zeit zu nutzen und in Ruhe eine Bildersession von Beiden zu machen.

Gesagt, getan! Das schlechte Wetter nutzten wir  für Fotos in den Räumlichkeiten. Ich weiß nicht mehr, wie lang wir an dem Tag  Bilder machten... Auf alle Fälle war es so, wie es sein sollte: ein paar Getränke ;-), einige Zigaretten, ein wenig schnacken und zwischendrin Posen auf der einen und den Auslöser der Kamera auf der anderen Seite drücken. Es gab nur irgendwann mal einen Punkt, an dem ich durch den ganzen Input keinen Blick mehr für das Fotomachen hatte.

Die Outdoor Bilder war ein relativer kurzer Akt. Die Straße und die Wiese waren mir schon zeitig aufgefallen. Wir warteten auf schönes Wetter mit Sonnenuntergang und los ging es. Nach einigen Mückenstichen und einer durstigen Kehle waren die Bilder im Kasten.

 

Den Auslöser drückte ich an meiner Digi- Canon, der Pentacon Six TL und der Vöigtländer (6x9 Format) mit dementsprechenden Wechselobjektiven. Ein Blitz war auch mit dabei, der nicht so oft genutzt wurde. Und mein analoger Belichtungsmesser.

 

Ein Dank an Gretel & Alex, das wir uns für die Bilder frei in ihrem Haus bewegen durften. Einen Extra- Dank von mir persönlich, dass ich auf dem Kulturhof in Wahrenberg Urlaub machen durfte.

 

Und natürlich noch ein Dank an Anja & Christoph, dass Sie Muße hatten, mitzumachen und sich von mir führen lassen haben.

 

 

 

 

Hier noch ein paar Bilder mit meiner Mittelformat Kamera Pentacon Six TL.

Ich liebe diese Kamera...:-)

 

Allerdings muss die Kamera zum Kameradoktor, weil der Filmtransport nicht mehr richtig funktioniert...:-(

 

 



Hier noch mal eine kurze Erläuterung...


...von einer Aufnahmesituation. Der Tanzsaal war an sich schon ein wunderbarer Ort, um Bilder zu machen. Auf was ich aber näher eingehen möchte, ist der alte Spiegelschrank. Den habe ich in der Fotosession sehr gern mit ein gebaut, wie man in vielen Bildern sehen kann.

 

Mit folgenden Bildern wollte ich noch mal zeigen, wie die Position von A & C war, damit die beide in der selben Schärfenebene waren und auch die Körperproportionen realistisch sind. Ich musste dann nur noch mich richtig in Stellung bringen, damit es so wurde, wie das letzte Bild.


 

 

 

 

Hier eine Analoger Nachzügler von den beiden > Mittelformat > Pentacon Six TL > Kodak 100 MX


 


 

Schon mal darüber nachgedacht...

 

Heiratet endlich! Macht Familienfeiern! Werdet ein Paar! Feiert das Leben! Setzt Kinder in die Welt! Macht nicht nur Musik im Proberaum, sondern spielt vor Publikum!

 

Du bist hier auf dieser Welt und DAS wurde noch nicht in Bildern festgehalten?! Mh…na dann wird es aber Zeit :-)

 

Du kannst Dir vorstellen, dass ich Derjenige sein könnte, der Dich in Bildform festhält? Dann sende mir eine kurze Mail und ich melde mich umgehend bei Dir. Ich würde mich jedenfalls freuen, von Dir zu hören:-)