„Wann war ich das letzte Mal auf der Bastei in der Sächsischen Schweiz?

 

Diese Frage stellte ich mir, als ich von Andy und Storki beauftragt wurde, für uns eine Wandertour rauszusuchen.
Mein erster Gedanke war: die Bastei. Ich habe öfter darüber nachgedacht, mich versucht daran zu erinnern, wann ich das letzte Mal da war... Letztendlich bin ich immer wieder auf eine Zeit gestoßen, als ich noch sehr klein und mit meinem Papa da oben gewesen bin. Wir sind viel gewandert. Aber ich glaube es war noch zu DDR- Zeiten :-O
Jaaa…das ist schon ein Stück hin! Aus dem Grund habe ich vorgeschlagen, wir machen eine Runde, die auch über die Bastei führt. Die Jungs waren damit einverstanden.

 

 

So kam der Tag und wir liefen von Kurort Rathen aus Richtung Bastei. Je näher wir kamen, desto mehr Menschen begegneten uns. Letztendlich waren so viele Touristen unterwegs, dass wir nur noch den Gedanken hatten, dass es hoffentlich später, auf unserem Weg durch die Wälder und Felsen, etwas ruhiger wird! Natürlich sind wir auch nur drei Sandkörner des Sandhaufens, die sich da oben bewegen. Allerdings habe ich mich dann versucht daran zu erinnern, wie es damals, als ich um die 11 Jahre alt gewesen bin,  hier oben war… Und mir kam ein ruhigeres Bild vor Augen. Nicht so viele Menschen waren hier und es sah noch nicht so zugebaut aus. Vielleicht trügt mich meine Erinnerung auch, aber ich habe mich dann mit einigen älteren Leuten darüber unterhalten und diese bestätigten meine Gedanken. Verrückt wie sich das geändert hat!

 

 

Jedenfalls liefen weiter und es wurde zu unsrem Wohl wie erwartet ruhiger…einfach ruhiger :-)
Wir liefen viel, schnackten, aßen unsere mitgebrachten Brote, kehrten unterwegs in die Amselfallbaude ein, um ein Bier zu trinken, liefen weiter und haben gut und lecker gespeist in der „Burg Altrathen“. Na ja und zu guter Letzt, saßen wir noch sehr lange an der Elbe zu Rathen, tranken ein – zwei – drei Bier und genossen die Zeit und die Sonne, bis sie unter ging und fuhren wieder nach Dresden zurück.

 

 

Es war ein fantastisch- frühlingshafter- sonniger Tag, mit zwei guten Freunden > Ändei und Storki :-)

 

 

Meine neue Hütte! Wer mich besuchen möchte, kann sich gern per Rauchzeichen anmelden, da kein Empfang für das Telefon vorhanden ist…;-)

 

 

Schon mal darüber nachgedacht...

 

Heiratet endlich! Macht Familienfeiern! Werdet ein Paar! Feiert das Leben! Setzt Kinder in die Welt! Macht nicht nur Musik im Proberaum, sondern spielt vor Publikum!

 

Du bist hier auf dieser Welt und DAS wurde noch nicht in Bildern festgehalten?! Mh…na dann wird es aber Zeit :-)

 

Du kannst Dir vorstellen, dass ich Derjenige sein könnte, der Dich in Bildform festhält? Dann sende mir eine kurze Mail und ich melde mich umgehend bei Dir. Ich würde mich jedenfalls freuen, von Dir zu hören:-)