Meine aktuelle Bilderwelt

 

 

 

 

Maike

 

...und der Tanz um sich selbst.

 

 

 

Es war eine spannende Bilderrunde mit Maike. Vor allem auch deswegen, weil wir uns erst hier bei mir daheim richtig persönlich kennenlernten. Da ich dieses gegenseitige beschnuppern eher vorher mache, um zu schauen ob die Chemie stimmt. Letztendlich war es so entspannt, dass wir dann auch Bilder machten. Sehr schön:-)

 

 

 

Das ist natürlich nur ein kleiner Vorgucker;-) Ihr müsst Euch somit noch ein wenig in Geduld üben und somit immer mal wieder reinschauen...;-)

 

 

 

Bis speter...

 

 

 

 

*Christine*

 

...und manchmal auch ich.

 

 

 

Ja..so verrückt wie es klingt. Raus aus der Komfortzone! Sich zeigen. Kreativ sein. Freigeist. ...einfach machen. Sein.

 

Es wird wild getanzt. Ein bisschen Fronkraisch ist dabei. Und hin und wieder nackte Haut...

 

Viel Spaß in unserr Bilderwelt...

 

 

 

*Maria & Nancy*

 

Sooo...nun habt auch Ihr die Möglichkeit, euch die Bilder anzuschauen, von der etwas spontannen Idee, das sich die Beiden so ins Bild nehmen lassen wolten. Lasst Euch überraschen...

 

 

 

*Antonia*

 

 

Unsere Bilderrunde ist nun endlich für Euch ersichtlich! Diese beinhaltet Portraits bis hin zu etwas Skurril und experimentierfreudig Bildergeschichten. Lasst Euch also überraschen…:-)

 

 

Anonymer Akt

 

Es gibt eine neue Serie zu sehen. Die eben so fantatisch geworden ist, wie die Serie anderen Serien!!! Viel spaß beim schauen...

 

*Frau X-3*

 

 

*Nadine*

 

 

 ...alles analog und mit vielen tollen und liebevollen lyrischen Texten untermalt! Oder sind eher meine Bilder die Untermalung von den Texten?! Egal wie herrum, dann folgt den Link unter den Bilder hier...

 

 

*Julia*

 

 

Der Schlosspark zu Dresden


Umgeben von alten Gemäuern liegt ein kleines Paradies. Morgens fast menschenleer zeigt er seine ganze stille Schönheit. Hier Fotos machen, das war wunderbar! Die Ideen sind nur so aus und herausgesprudelt und der Tag hat kaum gereicht. Das Resultat bringt mich zum Staunen. Ich mag die Stimmung der Bilder sehr. Ich liebe die Art, wie Peter Details einfängt.

 

Es ist wie es ist! Nach einem halben Jahr, jaaaaaa...das hat seine Gründe, ist nun endlich für Euch die Bilderrunde ersichtlich und ein wenig Text ist auch vorhanden, für die, die sich auch gerne belesen. Viel freude und staunen bei unseren entstandenen Bildern...

 

*Dans la parc*

 

 

*Kleine Bella Donna & Kara*

 

Eine langjährige Freundschaft ist es, welche die Beiden zusammenhält. Obwohl:  Langjährig ist nicht das passende Wort, es sind schon Jahrzehnte und das gibt es eben nicht mehr so oft. In diesem Fall war es umso interessanter, das Thema einer Trennung aufzunehmen. So ist diese Geschichte  in 3 Teilen entstanden, unabhängig von den Bildern, die wir noch so gemacht haben…

 

 

Wichtig, bitte lesen - ich suche Dich!

 

 

Hallo liebe Leute,

 

ich muss Euch sagen: Es steht irgendwie eine Veränderung im Hause des Fotonauten an.  Da es mich schon seit längerem beschäftigt, muss ich es nun kundtun und will es Euch erzählen. Auch deswegen, weil  ich letztendlich eure Hilfe benötige.

 

 

Worum geht es?


Ich weiß mittlerweile, dass ich Menschen gut im Portrait festhalten kann und dahingehend auch meine Art des Bildermachens gefunden habe. Das behaupte ich jetzt mal so in gesunder Selbsteinschätzung und auch, weil ich es immer wieder von anderen Menschen gesagt bekomme. Allerdings habe ich das Gefühl, dass mir bei den freien Arbeiten, die im Standard- Portrait- Bereich liegen, eine Aussage fehlt – Eine richtige Message!

 
Das soll nicht heißen, dass mir (und den Anderen) die bisher gemachten Bilderlein nicht gefallen. Nein, so ist es nicht. Im Gegenteil: Ich bin froh darüber und stolz darauf, was ich –Dank den vielen Menschen vor meiner Linse -  bis jetzt geschaffen habe! Ich habe auch vor, diese Art von Portraits weiterhin so machen, also keine Angst. Allerdings merke ich, dass mich das nicht mehr so richtig fordert und ich aus dem „Standard- Bereich“ ein wenig heraustreten möchte. Wo soll aber die Reise hingehen?

 

 

…auf alle Fälle soll es experimentierfreudiger werden!

 

Skurriler. Düsterer. Sozialkritischer. Nachdenklicher. Bizarr. Philosophischer. …vielleicht auch mal Plakativ und überspitzt.

 

 

 

Ein Traum wurde wahr!

 

 

 

 

Es ist schon ein Stück hin, als dieser Traum in Erfüllung ging...

 

Umso schöner ist es, dass es um diesen Traum jetzt auch für Euch eine kleine Geschichte dazu gibt…

 

 

Schon mal darüber nachgedacht...

 

Heiratet endlich! Macht Familienfeiern! Werdet ein Paar! Feiert das Leben! Setzt Kinder in die Welt! Macht nicht nur Musik im Proberaum, sondern spielt vor Publikum!

 

Du bist hier auf dieser Welt und DAS wurde noch nicht in Bildern festgehalten?! Mh…na dann wird es aber Zeit :-)

 

Du kannst Dir vorstellen, dass ich Derjenige sein könnte, der Dich in Bildform festhält? Dann sende mir eine kurze Mail und ich melde mich umgehend bei Dir. Ich würde mich jedenfalls freuen, von Dir zu hören:-)